Warum bei der ZAM eG arbeiten?

Wir gestalten Mehrwert! Die ZAM eG unterstützt Banken bei der Erfüllung ihrer regulatorischen Anforderungen, fokussiert auf das Auslagerungsmanagement.

Wir führen unser Unternehmen hauptsächlich virtuell, also unabhängig vom Wohnort unserer Mitarbeiter*innen. Großzügige Homeoffice-Regelungen, hoher Grad an Digitalisierung und flexible Arbeitszeiten sind unser Standard.

Neben flachen Hierarchien und einer durchgängigen „Du“-Kultur, bieten wir neben der leistungsgerechter Bezahlung eine Vielzahl an zusätzlichen Benefits.

Neugierig geworden, dann lassen Sie uns reden! Wir freuen uns auf Sie!

Bester Arbeitgeber des Jahres 2024

Die ZAM eG wurde zum Besten Arbeitgeber des Jahres 2024 gekürt!

Wir haben gleich im ersten Anlauf den „Oscar unter den Arbeitgeber-Auszeichnungen“ in Empfang nehmen dürfen und konnten uns dabei gegen zahlreiche und teils sehr namhafte Konkurrenz durchsetzen. Überreicht wurde der TOP JOB-Award in einer großartigen Veranstaltung von Peter Altmaier (Bundesminister a.D.). Transparent und wissenschaftlich fundiert zeichnet TOP JOB seit über 20 Jahren engagierte Arbeitgeber aus, denen das Vorankommen der Arbeitsplatzkultur am Herzen liegt. Gemeinsam mit der Universität St.Gallen (HSG) wird in umfangreichen Mitarbeiterbefragungen und Audits die Personalarbeit und die HR-Instrumente kritisch beleuchtet und hinterfragt.

„TOP 100“-Siegel 2023 und 2024

Die ZAM eG wurde von dem bekannten Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien und seinem Team anhand von mehr als 100 Kriterien aus fünf Kategorien untersucht: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation sowie Innovationserfolg.

Mit ihrem innovativen und am Markt einmaligen Geschäftsmodell, sowie dem raschen und stabilen Wachstumskurs, hat die ZAM eG die Jury überzeugt und deshalb das viel beachtete TOP 100-Siegel nach 2023 erneut in 2024 erhalten.

„Great Place to Work“-Siegel 2023

Die ZAM eG ist ein ‘Great Place to Work’ – und das finden nicht nur unsere Kollegen. Das Beratungsunternehmen Great Place to Work® hat der ZAM eG offiziell das „Great Place to Work“-Siegel 2023 verliehen. Die Auszeichnung wird nur an Unternehmen verliehen, die ihren Beschäftigten besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten.

Für die Teilnahme am GPTW-Award wurden die Mitarbeiter anonym in Einzelfragen zu wichtigen Arbeitsplatzthemen wie Qualität der Führung, erlebte Fairness und Wertschätzung, Teamgeist in der Zusammenarbeit, Weiterbildungsangebote, berufliche Entwicklungsunterstützung, soziale Integration, Life-Balance und Gesundheitsförderung befragt. Das unabhängige Great Place to Work Institut prüft den Arbeitgeber auf freiwilliger Basis hinsichtlich Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur.

Nachhaltigkeit

Die ZAM eG ist fest verankert im genossenschaftlichen Wertegerüst und hat Nachhaltigkeit als eine wichtige Säule ihrer Geschäftspolitik festgelegt.

Wir setzen uns engagiert ein, um gemeinsam mit Mitgliedern, Kunden und anderen Akteuren zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen, Verantwortung zu übernehmen und dadurch gesellschaftlichen Nutzen zu stiften.

Details zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie haben wir hier zusammengestellt

Charta der Vielfalt Logo

Charta der Vielfalt

Die ZAM eG ist Mitglied der Charta der Vielfalt, der größten Arbeitgebendeninitiative zur Förderung von Diversity in Unternehmen und Institutionen Deutschlands.

Ziel der Initiative ist ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld und dass alle Beschäftigten – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft – Wertschätzung erfahren.

Erfolgsfaktor Familie Logo

Erfolgsfaktor Familie

Die ZAM eG ist Mitglied im Erfolgsfaktors Familie. Das Unternehmensprogramm setzt Impulse für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen, bündelt Informationen rund um das Thema familienfreundliche Arbeitswelt und bietet Erfolgsbeispiele und Erfahrungsberichte von familienfreundlichen Unternehmen.

Ziel ist es, Unternehmen von den Vorteilen einer familienbewussten Personalpolitik zu überzeugen. Familienfreundlichkeit hat sich vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen, demografischen und digitalen Wandels sowie zunehmenden Fachkräftemangels als harter Wettbewerbs- und Standortfaktor in der deutschen Wirtschaft etabliert.

Dynamischer Arbeitgeber gesucht?

Dann sind Sie hier richtig!

Aktuell haben wir folgende Positionen zu besetzen:

Auslagerungs­manager
(m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Der Auslagerungsmanager steuert im Namen unserer Mitglieder und Kunden die (IT-)Dienstleister. Er überwacht dabei im Sinne regulatorischer Rahmenbedingungen alle wesentlichen Auslagerungen hinsichtlich qualitativer und quantitativer Leistungserbringung, erstellt Risikoanalysen und -bewertungen und hinterfragt kritisch Störungen und Normabweichungen.

Grundsatzmanager (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Der Grundsatzmanager ist eine Querschnittfunktion. Er unterstützt die Fachbereiche in verschiedenen Disziplinen. Er entwickelt selbständig und in Abstimmung mit den entsprechenden Einheiten sein Schwerpunktthema stetig weiter und informiert sich über die neuesten Entwicklungen. Er ist zentraler Ansprechpartner für sein Schwerpunktthema.

Kundenbetreuer (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Der Kundenbetreuer beantwortet als erster die über das Ticketsystem eingestellten Tickets der Kunden, führt im Rahmen dieser Verantwortung Kundengespräche und koordiniert die Ticketweiterleitung an die Fachbereiche bzw. an den IT-Support. Der Kundenbetreuer hat jederzeit einen Überblick über den Status der in Arbeit befindlichen Tickets und koordiniert die zeitnahe Abarbeitung, sofern er diese nicht selbst beantworten kann.

Test- & Anforderungsmanager (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Im Anforderungs- und Testmanagement werden alle internen und externen Anforderungen zur Weiterentwicklung der Anwendung ZAM-AR zusammengeführt. Anschließend erfolgt die Testkoordination und Testdurchführung, bevor neue Funktionalitäten den Anwendern des ZAM-AR zur Verfügung gestellt werden.

Spezialist Verfahrenslieferant (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Der Spezialist Verfahrenslieferant ist verantwortlich für die verbundweit einheitliche Umsetzung der Anforderungen der zum Verfahren gehörenden Themenfelder Informationssicherheits-, IKT-Risiko- und Notfallmanagement im bereitgestellten Softwaretool. Hierzu zählen auch das Anforderungsmanagement, die Bewertung und Veredelung der von Dienstleiter bereitgestellten Daten sowie die Datenbereitstellung von Musterinformationen für die Banken.

Grundsatzmanager (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Der Grundsatzmanager ist eine Querschnittfunktion. Er unterstützt die Fachbereiche in verschiedenen Disziplinen. Er entwickelt selbständig und in Abstimmung mit den entsprechenden Einheiten sein Schwerpunktthema stetig weiter und informiert sich über die neuesten Entwicklungen. Er ist zentraler Ansprechpartner für sein Schwerpunktthema.

Kundenberater (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Der Kundenbetreuer beantwortet als erster die über das Ticketsystem eingestellten Tickets der Kunden, führt im Rahmen dieser Verantwortung Kundengespräche und koordiniert die Ticketweiterleitung an die Fachbereiche bzw. an den IT-Support. Der Kundenbetreuer hat jederzeit einen Überblick über den Status der in Arbeit befindlichen Tickets und koordiniert die zeitnahe Abarbeitung, sofern er diese nicht selbst beantworten kann.

Test- & Anforderungsmanager (m/w/d)

deutschlandweit
___________________________

Im Anforderungs- und Testmanagement werden alle internen und externen Anforderungen zur Weiterentwicklung der Anwendung ZAM-AR zusammengeführt. Anschließend erfolgt die Testkoordination und Testdurchführung, bevor neue Funktionalitäten den Anwendern des ZAM-AR zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem suchen wir für unser stetiges Wachstum regelmäßig zukunftsorientierte, mitdenkende und aktiv agierende Menschen, die unseren erfolgreichen Weg mitgestalten. Schreiben Sie uns gerne ein paar Zeilen über sich und senden Sie uns Ihre Vita zu. Gerne nehmen wir Initiativbewerbungen entgegen. Wir freuen uns auf Sie!

Benefits

Tipps für Ihre Bewerbung

Sollte eines unserer Stellenangebote Ihr Interesse wecken, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an karriere@zam-eg.de

Falls Sie Rückfragen zu den ausgeschriebenen Stellenangeboten haben, können Sie uns gerne über das Formular kontaktieren.